RA008: Spacken Overflow

Spacken-Overflow

 

Da haben wir den Salat! Hier liegt nun das Ergebnis von einer Woche Zwangs-Presseclub vor. Im Zuge von erneuten Repressalien, um mehr Qualität in diesen Podcast zu bringen, wurden Nummer 0 und Nummer 55 für eine komplette Woche in den Fernsehraum gesperrt, um täglich 8 Stunden Presseclub zu konsumieren. Remember “Clockwork Orange”? Sollte euch also die Qualität des Podcasts nicht zusagen/ausreichen/überfordern/abstoßen, wir sind wieder unschuldig. Die Essenz der Berichterstattung fokussiert verschiedene Facetten der Gesellschaft. Da ist dann alles dabei, wieder einmal die GesellschaftEkelhafterMonogamerAudioskopen, die sich allerdings mit diversen Plugins und eurem versteckten Allerwertesten umgehen lässt. Facebook will die Kohle jetzt nicht nur durch das Absaugen von privaten Daten und Werbeeinnahmen auf Suckerböörgs Konto schaufeln, sondern auch durch wahnsinnige Schwachmaten, die ihm ihr Geld freiwillig überweisen. (Das klingt so banal, wie es wirklich ist. Wir könnten uns darüber den ganzen Tag kaputt lachen!) Gespaltener Meinung kann man sein, wenn es um das neue Buch von Thilo S. aus WP geht: Ist das ganz großer Scheiß, der einem das Hirn weichkocht, oder ist das gutes Brennmaterial für kalte Winterabende? Einig sind wir uns aber, dass die ARD als Öffentlich Rechtliche Werbeanstalt gute Arbeit macht, besonders mit Ihrem Frontmann Günther – der Mann verkauft euch wirklich ALLES! Dann gibt es noch Leute, die ihr Haus mit Bodenfliesen bekleben, die nächste Generation der Abmahnanwälte wird gerade an der Uni ausgebildet und auch uns lässt die Randale im Stadion nicht ganz kalt. Daher starten wir einen Aufruf für mehr Verständnis zwischen Stadionbesuchern und Fernsehzuschauern! Abschließend öffnen wir unser Radioanstalts-Nähkästchen und plaudern daraus. Da kommen dann auch alle auf ihre Kosten, die sich mehr Verrat, Liebe, Mord und Totschlag, Lug und Betrug und sonstige Soap-Elemente in der Sendung wünschen. Das war’s. Wir lieben euch Alle, versorgen euch auch weiterhin mit unnützem und gefährlichem Halbwissen und ganz vielleicht erzählt euch Nummer 55 bald von seiner Krampfaderoperation – aber nur wenn ihr schön brav seid.

 

 

Podcast: Download

Radioanstalt