RA011: Klapperphobie

Klapperphobie

 

Willkommen zur Neujahres-Ausgabe der Radioanstalt!

Diese zweigeteilte Episode des gepflegten Patch-Casts, bietet im ersten Teil den üblichen Wahnsinn und im Zweiten, die wirklich wichtige Informationen. Los geht es mit der hessischen Angst vor Schnee, zumeist in koksähnlichen Mindermengen. Der Nachwurf zur letzten Folge, macht Lust auf ein erneutes Hören derselbigen. Stargast der Sendung ist Cem Özdemir, Profigärtner & Mann ohne Immunität.

Mit dem Thema “Ich hab zwar keine Ahnung, aber viel Zeit um das Allen mitzuteilen” formaly known as “Dummenstriptease im Internet”, macht sich die Anstalt wieder keine Freunde. Trotzdem ist der KFZ-Schrauber immer der Klügere. Dann kommt die Sammelleidenschaft, oder Sammeln das Leiden schafft – zumindest bei uns. Zu viel Zeugs, alles muss weg! Aber wie sieht das bei Büchern aus? Da wird dann die steile These aufgestellt, dass Bücher wegzuwerfen, gleich hinter der Bücherverbrennung kommt, womit alle Bücherwegwerfer als Nazis diskreditiert werden. Auweia, das gibt Ärger!

Der Wechsel zur großen Musikdepression und Tipps die dagegen helfen, zeigt auf, warum illegales Downloaden keine Gefahr darstellt und lediglich fanatische Sammler befriedigt, nicht aber den Musikfreund. Aus der Rubrik “Chemie im Trend”: Energiedrinks, der längste Hype der Welt. Aus der Rubrik “Sexy & Stylisch”: Ohrläppchen so groß wie Klobrillen und Altmetall im Gesicht. Abschließend ziehen wir ein Podcast-Resümee aus unserer 10-jährigen Erfahrung. Wo stehen wir, was wird, wo haperts? Tipps und Tricks für das einzige Mittel gegen dröges Radio. Kommentare zur Sendung können wie immer schriftlich an den Weihnachtsmann gerichtet werden. Danke für die Aufmerksamkeit!

 

 

Podcast: Download

Radioanstalt