Über uns

Die Radioanstalt

Radio, das – (v.lat.: radius = der Strahl) als Kurzwort für Radioempfangsgerät oder auch Rundfunkempfangsgerät bezeichnet einen Apparat zum Empfang von Hörfunksendungen.

Anstalt, die – 1. oft veraltend; eine öffentliche Institution, die der Bildung oder anderen (meist wohltätigen) Zwecken dient 2. ein Gebäude, in dem psychisch Kranke behandelt und versorgt werden.

Die Radioanstalt, das sind wir, Tom und Nico, NRW und Hessen. Diese zwei Zutaten ergeben nicht immer einen Kuchen, aber …. ach egal!

Unser audiononvisuelles Vermächtnis basiert auf genau dem Alltagswahnsinn, den wir alle täglich immer wieder erleben. Gut, letzten Endes werden wir uns wahrscheinlich über Belanglosigkeiten aufregen, gnadenlos philosophieren, ganz sicher in Erinnerungen schwelgen, aber eventuell auch Denkanstöße liefern. Unsere Fröhlichkeit basiert höchstwahrscheinlich auf kritischer Selbstironie, wenn da nicht der Kuchen wäre.

Unregelmäßig, regelmäßig, gibt es hier die Radioanstalt, was praktisch theoretisch klingen könnte.

logok